Bildungszentrum Bevier

 67433 Neustadt

 Rathausstraße 7

 info@bildungszentrum-bevier.de

 06321 97 38 564

Lerntipps
Beitrag gepostet von Andreas Bevier, am 15.01.2018

10 Lerntipps für Schüler!



Mit diesen Lerntipps für Deinen Schulerfolg kannst auch Du 2018 durchstarten mit guten Noten!

Tipp 1


Beginne frühzeitig deine Vorbereitungen, um Dir späteren Stress kurz vor der Klausur zu ersparen. Außerdem kannst Du in kleineren Abschnitten wesentlich effektiver lernen, da die Speicherkapazität des Gedächtnisses begrenzt ist und das täglich Gelernte erst im Schlaf von diesem verarbeitet wird.


(C)Sergey Nivens/Fotolia

Verschaffe Dir zuerst einen Überblick, gliedere den Lehrstoff und erstelle Dir einen Lernplan. Das Zerlegen eines großen Themengebietes in kleine Lernschritte nimmt Dir den Druck und lässt Dich zeitlich Dein Lernziel sicher erreichen.

Tipp 2


Schaffe Dir die richtige Lernumgebung. Teste, wann und wo Du Dich am besten konzentrieren kannst.
Vermeide Ablenkungen, indem Du dein Smartphone auf Flugmodus schaltest und ein "Nicht stören" Schild an Deine Tür hängst.

Tipp 3


Entwickle Neugier für das Thema, denn mit Interesse saugst Du Wissen wie ein Schwamm auf. Du kannst Dir hierzu beispielsweise eine Dokumentation anschauen, die spannende Fragen aufwirft.
Falls Du Probleme hast, den inneren Schweinehund zu überwinden, dann nimm Dir vor, Dich nur 10 Minuten mit dem Thema zu beschäftigen. Hast Du erst einmal begonnen und bist im Fluss, so fällt es Dir wesentlich leichter weiter zu lernen.
Weitere Motivationstricks zeigen wir Dir in unserem kostenlosen Vortrag "Lernen lernen"!

Tipp 4


Sprich Dir im Voraus den Lehrstoff auf Band. Zum einen verschafft Dir das einen guten Überblick und Dein Gehirn kann spätere Lerninhalte leichter einsortieren. Zum anderen kannst Du Dir die Inhalte auf dem Smartphone überall und immer wieder nebenbei anhören, egal ob auf dem Heimweg in der Bahn oder beim Spielen am Computer. Diese Methode ist so überaus effektiv, da die Inhalte direkt in Dein Unterbewusstsein wandern. Derselbe Effekt sorgt dafür, dass Du unzählige Songtexte Deiner Lieblingsbands auswendig aufsagen kannst, ohne diese jemals aktiv gelernt zu haben.

Tipp 5


Im nächsten Schritt liest Du Deine Unterrichtsmaterialien. Markiere Dir dabei wichtige Stellen und schreibe Dir parallel ein zusammenfassendes Exzerpt. Für zu wiederholende Stellen erstellst Du Dir Karteikarten. Lasse beim Herausschreiben Deiner Kreativität freien Lauf. Je bunter und skizzenreicher, desto einprägsamer!


(C)blackboard1965/Fotolia

Zusatztipp: Nimmst Du das Blatt quer, steigert dies den Einfallsreichtum.

Tipp 6


Arbeite mit einem Karteikasten, indem Du auswendig zu lernende Inhalte auf kleine Karten notierst und diese regelmäßig wiederholst. Korrekte Antworten wandern so in Deinem Kartenstapel immer weiter nach hinten und Lernstoff, der Dir noch schwer fällt, wird automatisch öfter wiederholt.

Tipp 7


Sorge für Abwechslung, nicht nur indem Du zwischen den Unterthemen immer mal wieder wechselst, sondern auch mithilfe verschiedenster Medien, von visuell bis auditiv. Wenn Du es schaffst, das Gelernte mit Emotionen zu verknüpfen und über möglichst viele Sinneskanäle wahrzunehmen, erhöht dies die Merkfähigkeit ungemein.
Bau Dir auch Eselsbrücken und versuche Dir auch diese bildlich vorzustellen - je verrückter der Gedanke, desto besser kannst Du ihn dir merken.

Beispiel Mathe
• Wo der Schnabel des Symbols aufgeht, da steht der größere Wert: kleiner < größer.

Beispiel Chemie
• "Erst das Wasser, dann die Säure - sonst geschieht das Ungeheure."


Eine andere Technik ist die Loci-Methode, mit der man sich zunutze macht, dass das Gehirn Erinnerungen stark mit der Umgebung assoziiert, in der man sich dabei aufhält. Man konstruiert in Gedanken skurile Verknüpfungen zwischen den Lernpunkten und vertrauten Orten in einer konkreten Reihenfolge.
Eine detailierte Anleitung vieler solcher Methoden erfährst Du in unserem kostenlosen Vortrag "Lernen lernen"!

Tipp 8


Nach jeder Stunde lernen solltest Du eine kurze Pause einlegen, am besten in Form eines erholsamen Spaziergangs an der frischen Luft. Dieser fördert zugleich die Kreativität und in Entspannungsphasen verarbeitet dein Unterbewusstsein den Lernstoff, ohne dass Du es merkst.

Auch ein kurzes Nickerchen, ein sogannenter Power-Nap, hilft dabei, dass sich das Gelernte im Gedächtnis festigen kann.

Tipp 9


Versuche Dich an den Übungsaufgaben, die ihr im Unterricht besprochen habt, denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Dein Fachlehrer die Klausuraufgaben in demselben Stil stellt. Vielleicht findest Du sogar Altklausuren von Klassenkameraden über Dir.
In jedem Fall hilft es Dir, bereits im Vorfeld auftauchende Wissenslücken aufzudecken und nachzuarbeiten.

Tipp 10


Prüfe Dich selbst, indem Du einem Freund oder Familienmitglied das Thema erklärst oder Dich beim selbständigen Vortragen des erlernten Unterrichtsstoffs filmst.
Kurz vor der Prüfung bietet sich auch eine Lerngruppe an, um gemeinsam die letzten Fragen zu klären.


Bei unserem kostenlosen Vortrag "Lernen lernen" stellen wir Dir diese und weitere Tipps ausführlich vor und geben Dir eine praktische Anleitung an die Hand, diese erfolgreich im Schulalltag umzusetzen!
Jetzt informieren und anmelden, damit auch Deine nächste Klassenarbeit ein voller Erfolg wird!
Wiedereröffnung 2018
Beitrag gepostet von Andreas Bevier, am 08.01.2018

Wir feiern WIEDERERÖFFNUNG!



Es ist geschafft! :-)
Die Organisation ist abgeschlossen, die Website wurde gelauncht und die Wiedereröffnung war ein voller Erfolg!

Ab sofort starten wir gemeinsam mit Euch wieder durch zu besseren Noten und viel Spaß im Unterricht!

Für telefonische Informationen, persönliche Beratung oder für eine kostenlose Schnupperstunde stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Verpasst auch nicht unsere Startangebote!
letzte Vorbereitungen
Beitrag gepostet von Andreas Bevier, am 20.12.2017

Nur noch wenige Wochen...



...bis zur Wiedereröffnung!
Die letzten Vorbereitungen sind in Arbeit. Auch die Werbung trudelt nach und nach ein.



PS: Wie findet ihr eigentlich unser neues Logo?

Schreibt es uns auf acebook.
Eure Meinung interessiert uns!
Programmierung
Beitrag gepostet von Andreas Bevier, am 20.10.2017

Teaser


Auch Online wird in diesem Jahr noch etwas auf Euch zukommen!


Nacht für Nacht wird fleißig durchprogrammiert, um nach den Sommerferien unsere Online-Lernplattform an den Start zu bringen.
Diese wird Euch im internen Kundenbereich unterstützende Features für Euren Lernerfolg zur Verfügung zu stellen.
Damit behaltet Ihr stets die Kontrolle und habt auch zuhause die perfekte Ergänzung zu eurem Nachhilfeunterricht!
Renovierung
Beitrag gepostet von Andreas Bevier, am 13.08.2017

Achtung, Baustelle!


Wer will fließige Handwerker seh'n?



Die Renovierungsarbeiten sind schon in vollem Gange...